Ayutthaya

Ayutthaya (auch Ayutthaya geschrieben) liegt etwa 80 Kilometer nördlich der heutigen Hauptstadt Bangkok. Es war einst die Hauptstadt des Königreichs Ayutthaya, das vom 14. bis 18. Jahrhundert eines der mächtigsten und wohlhabendsten Königreiche Südostasiens war.

Ayutthaya wurde 1350 gegründet und entwickelte sich zum Zentrum politischer, wirtschaftlicher und kultureller Aktivitäten in der Region. Die Stadt entwickelte sich zu einem wichtigen Handelszentrum und zog Händler aus verschiedenen Teilen der Welt an, darunter China, Indien, Japan und Europa.

In seiner Blütezeit war Ayutthaya für seine prächtigen Paläste, Tempel und anderen architektonischen Wunderwerke bekannt. Die Stadt zeichnete sich durch eine einzigartige Mischung architektonischer Stile aus, die von verschiedenen Kulturen und Zivilisationen beeinflusst wurden. Im Jahr 1767 wurde Ayutthaya jedoch von der burmesischen Armee überfallen und zerstört, was zum Untergang des Königreichs führte.

Heute ist Ayutthaya ein UNESCO-Weltkulturerbe und ein beliebtes Touristenziel. Besucher können die Ruinen der antiken Stadt erkunden, einschließlich ihrer Tempel, Statuen und archäologischen Stätten. Die historische Bedeutung und das kulturelle Erbe von Ayutthaya machen es zu einem faszinierenden Ort, um mehr über die reiche Geschichte Thailands zu erfahren.

Ayutthaya aktiviert Bilder für Touren und Unterkünfte

0221812000aanzatdE737_R_960_640_R5_D

Hotellook Unterkunft Ayutthaya

57876_454ea3d8

Start und Ende in Ayutthaya! Mit der ausführlichen Kulturtour „Tempel und Tuk-Tuks“ erhalten Sie ein 2-tägiges Tourpaket, das Sie durch Ayutthaya, Thailand, führt

Mdaeq-วัดพระศรีสรรเพ็ชร์_สามเจดีย์

TakeMeTour Touren und Aktivitäten Ayutthaya

3f

Viator Touren und Aktivitäten Ayutthaya

99

GetYourGuide Touren und Aktivitäten Ayutthaya

190350504

Booking.com Unterkunft Ayutthaya

Ayutthaya bietet Besuchern eine Reihe von Attraktionen und Aktivitäten, um die reiche Geschichte und das kulturelle Erbe zu erkunden. Hier sind einige der beliebtesten Attraktionen und Aktivitäten in Ayutthaya:

  1. Geschichtspark Ayutthaya: Dies ist die Hauptattraktion in Ayutthaya und besteht aus den Ruinen der antiken Stadt. Der Park beherbergt zahlreiche Tempel und Bauwerke, darunter Wat Mahathat, Wat Phra Si Sanphet und Wat Ratchaburana. Wenn Sie den Park erkunden, können Sie Zeuge der architektonischen Pracht vergangener Zeiten werden.
  2. Wat Chaiwatthanaram: Dieser Tempel liegt am Ufer des Flusses Chao Phraya und ist für seine atemberaubende Architektur im Khmer-Stil bekannt. Der Tempel verfügt über einen zentralen Prang (Turm), der von kleineren Prangs umgeben ist und wunderschöne Fotomotive bietet.
  3. Ayutthaya Elephant Palace und Royal Kraal: Erleben Sie in diesem Schutzgebiet eine hautnahe Begegnung mit Elefanten. Sie können mit diesen sanften Riesen interagieren, sie füttern und sogar eine kurze Fahrt um das Gelände unternehmen.
  4. Schwimmender Markt von Ayutthaya: Tauchen Sie ein in die lebendige Atmosphäre eines traditionellen thailändischen schwimmenden Marktes. Sie können den Markt mit dem Boot erkunden, lokale Köstlichkeiten probieren und Kunsthandwerk, Souvenirs und frische Produkte kaufen.
  5. Ayutthaya-Bootstour: Machen Sie eine malerische Bootstour entlang des Flusses Chao Phraya, bei der Sie die historischen Stätten der Stadt aus einer anderen Perspektive bewundern können. Für ein romantisches Erlebnis können Sie auch eine Bootsfahrt bei Sonnenuntergang genießen.
  6. Königspalast Bang Pa-In: Dieser Palast liegt etwas außerhalb von Ayutthaya und ist eine Sommerresidenz der thailändischen Königsfamilie. Es präsentiert eine Kombination aus thailändischen, chinesischen und europäischen Architekturstilen mit wunderschönen Gärten und einem ruhigen See.
  7. Ayutthaya Elephantstay: Wenn Sie daran interessiert sind, mehr über Elefanten und ihren Schutz zu erfahren, können Sie an einem Freiwilligenprogramm im Ayutthaya Elephantstay teilnehmen. Sie haben die Möglichkeit, sich um Elefanten zu kümmern und an Aktivitäten teilzunehmen, die ihr Wohlbefinden fördern.
  8. Historisches Studienzentrum Ayutthaya: Für diejenigen, die tiefer in die Geschichte von Ayutthaya eintauchen möchten, bietet dieses Zentrum informative Ausstellungen, Artefakte und Multimedia-Präsentationen, die Einblicke in die Vergangenheit des Königreichs bieten.
Powered by 12Go-System

Ayutthaya ist günstig gelegen und von Bangkok und anderen großen Städten Thailands aus leicht zu erreichen. Hier sind einige Transportmöglichkeiten, um Ayutthaya zu erreichen:

  1. Zug: Züge sind ein beliebtes Transportmittel nach Ayutthaya. Von Bangkok aus können Sie einen Zug vom Bahnhof Hua Lamphong nehmen. Es gibt den ganzen Tag über regelmäßige Verbindungen und die Fahrt dauert je nach Zugtyp etwa ein bis zwei Stunden. Ayutthaya verfügt über einen eigenen Bahnhof, der nicht weit vom historischen Park der Stadt entfernt liegt.
  2. Bus: Busse sind eine weitere bequeme Möglichkeit, Ayutthaya zu erreichen. Es gibt regelmäßige Busverbindungen vom nördlichen Busbahnhof Bangkoks (Mo Chit) und von anderen großen Städten Thailands. Die Fahrzeit mit dem Bus beträgt je nach Verkehrslage in der Regel etwa ein bis zwei Stunden. Der Busbahnhof Ayutthaya liegt in der Nähe des Stadtzentrums.
  3. Minivan: Minivans sind in Thailand ein beliebtes Transportmittel für kürzere Strecken. Es gibt Minivan-Dienste, die zwischen Bangkok und Ayutthaya verkehren und im Vergleich zu Bussen eine schnellere Fahrt ermöglichen. Die Minivan-Stationen in Bangkok befinden sich normalerweise am Victory Monument oder Mo Chit.
  4. Privatwagen/Taxi: Sie können auch einen Privatwagen oder ein Taxi mieten, um nach Ayutthaya zu reisen. Diese Option bietet Flexibilität und Komfort, insbesondere wenn Sie eine direkte und komfortable Anreise bevorzugen. In Bangkok stehen viele Taxidienste und Mitfahr-Apps zur Verfügung, sodass Sie den Transport nach Ayutthaya ganz einfach organisieren können.

Sobald Sie in Ayutthaya angekommen sind, ist es relativ einfach, sich in der Stadt fortzubewegen. Sie können den historischen Park und die nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten zu Fuß erkunden, ein Fahrrad mieten oder ein Tuk-Tuk oder ein Songthaew (Sammeltaxi) mieten. Für längere Strecken oder wenn Sie eine bequemere Fortbewegungsart innerhalb der Stadt bevorzugen, stehen Ihnen auch Taxis und Motorradtaxis zur Verfügung.

Es ist immer eine gute Idee, sich vor Ihrer Reise über die neuesten Fahrpläne, Tarife und Transportmöglichkeiten zu informieren, da sich diese ändern können.

Suchen Sie nach mehr: Unterkunft   Attraktionen und Aktivitäten   Transport

Vergleichen