Koh Lipe

Koh Lipe ist eine kleine tropische Insel in der Andamanensee, nahe der Grenze zwischen Thailand und Malaysia. Es ist Teil des Tarutao National Marine Park und bekannt für seine unberührten weißen Sandstrände, türkisfarbenen Wasser und lebhaften Korallenriffe. Aufgrund seiner atemberaubenden Schönheit wird Koh Lipe oft als „Malediven Thailands“ bezeichnet.

Die Insel ist relativ klein und Besucher können sie bequem zu Fuß erkunden. Die Hauptstrände auf Koh Lipe sind Pattaya Beach, Sunrise Beach und Sunset Beach. Jeder Strand hat seinen eigenen Charme und bietet verschiedene Unterkunftsmöglichkeiten, von preisgünstigen Bungalows bis hin zu Luxusresorts.

Schnorcheln und Tauchen sind aufgrund der reichhaltigen Unterwasserwelt die Hauptaktivitäten auf Koh Lipe. Die Gewässer rund um die Insel beherbergen farbenfrohe Korallenriffe und eine große Vielfalt an tropischen Fischen. Auf der Insel gibt es zahlreiche Tauchzentren, die Kurse und Ausflüge sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Taucher anbieten.

Koh Lipe bietet außerdem eine entspannte und entspannte Atmosphäre mit Strandbars, Restaurants und Geschäften entlang der Hauptfußgängerzone. Die Insel verfügt über eine vielfältige kulinarische Szene mit einer Auswahl an thailändischen und internationalen Gerichten.

Koh Lipe aktiviert Bilder für Touren und Unterkünfte

99

GetYouGuide Touren und Aktivitäten

db

Viator Touren und Aktivitäten

433169229

Booking.com-Unterkunft

7b

Sporttauchen auf Koh Lipe

Tarutao-National-Marine-Park-Thailand

Tarutao-National-Marine-Park-Thailand

273303064

Hotellook-Unterkunft

Koh Lipe bietet zahlreiche Attraktionen und Aktivitäten, die es zu einem beliebten Reiseziel für Strandliebhaber und Naturliebhaber machen. Hier sind einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Insel:

  1. Strände: Koh Lipe verfügt über einige atemberaubende Strände mit kristallklarem Wasser und puderweißem Sand. Pattaya Beach, Sunrise Beach (auch bekannt als Hat Chao Ley) und Sunset Beach (auch bekannt als Hat Pramong) sind die Hauptstrände der Insel. Jeder Strand hat seinen eigenen Charme und bietet Möglichkeiten zum Schwimmen, Sonnenbaden und zum Genießen wunderschöner Sonnenuntergänge.
  2. Schnorcheln und Tauchen: In den Gewässern rund um Koh Lipe wimmelt es von lebhaften Korallenriffen und einer vielfältigen Vielfalt an Meereslebewesen. Schnorcheln und Tauchen sind beliebte Aktivitäten auf der Insel und es gibt zahlreiche Tauchshops, die Schnorchel- und Tauchausflüge zu nahe gelegenen Orten anbieten. Zu den beliebten Schnorchelplätzen gehören Hin Ngam Island, Koh Kra und Koh Usen.
  3. Koh Adang: Koh Adang liegt nur eine kurze Bootsfahrt von Koh Lipe entfernt und ist eine größere Insel, die Wanderwege und einen unberührten Strand namens Tapa Beach bietet. Sie können zum Aussichtspunkt auf Koh Adang wandern und einen Panoramablick auf die umliegenden Inseln und die Andamanensee genießen.
  4. Walking Street: Das Hauptgeschäftszentrum auf Koh Lipe ist die Walking Street, eine Fußgängerzone, die parallel zum Pattaya Beach verläuft. Hier finden Sie eine Vielzahl von Geschäften, Restaurants, Bars und Streetfood-Ständen. Es ist ein großartiger Ort, um Souvenirs zu kaufen, lokale Küche zu genießen oder etwas zu trinken.
  5. Tarutao National Marine Park: Koh Lipe ist Teil des Tarutao National Marine Park, der eine Inselgruppe in der Andamanensee umfasst. Wenn Sie den Meerespark erkunden, können Sie weitere schöne Strände und Schnorchelplätze entdecken und sogar Wildtiere wie Affen, Warane und tropische Vögel beobachten.
  6. Aussichtspunkt bei Sonnenuntergang: Für einen atemberaubenden Blick auf den Sonnenuntergang begeben Sie sich zum Aussichtspunkt am südlichen Ende der Insel. Es bietet einen Panoramablick auf die umliegenden Inseln und die leuchtenden Farben der untergehenden Sonne.

Dies sind nur einige der Attraktionen und Aktivitäten, die Sie auf Koh Lipe genießen können. Die natürliche Schönheit und die entspannte Atmosphäre der Insel machen sie zu einem perfekten Ort zum Entspannen und Erkunden.

Powered by 12Go-System

Um Koh Lipe, eine beliebte Insel in Thailand, zu erreichen, stehen Ihnen je nach Ausgangspunkt mehrere Transportmöglichkeiten zur Verfügung. Hier ist ein Leitfaden für die Anreise nach Koh Lipe:

  1. Flug nach Hat Yai: Der nächstgelegene größere Flughafen zu Koh Lipe ist der Hat Yai International Airport (HDY). Sie können Direktflüge von Bangkok und anderen großen Städten in Thailand aus finden. Sobald Sie in Hat Yai angekommen sind, fahren Sie mit Schritt 2 fort.
  2. Anreise zum Pak Bara Pier: Von Hat Yai aus müssen Sie den Pak Bara Pier erreichen, den Hauptabfahrtspunkt für Boote nach Koh Lipe. Sie können ein Taxi, einen privaten Transfer oder einen Minivan von Hat Yai zum Pak Bara Pier nehmen, was etwa 2-3 Stunden dauert. Alternativ bieten einige Reiseveranstalter kombinierte Transportdienste von Hat Yai direkt nach Koh Lipe an.
  3. Nehmen Sie eine Fähre nach Koh Lipe: Am Pak Bara Pier finden Sie mehrere Fährverbindungen nach Koh Lipe. Die Fahrt mit der Fähre dauert etwa 1.5 bis 2 Stunden. Informieren Sie sich unbedingt im Voraus über den Fahrplan der Fähre, da dieser je nach Jahreszeit und Wetterbedingungen variieren kann.
  4. Ankunft auf Koh Lipe: Die Fähre setzt Sie am Pattaya Beach auf Koh Lipe ab, dem Hauptankunftsort der Insel. Von dort aus können Sie bequem zu Fuß zu Ihrer Unterkunft gehen oder eine kurze Taxifahrt zu Ihrem Ziel unternehmen, wenn es an einem anderen Strand liegt.

Es ist erwähnenswert, dass es keine Flughäfen oder direkte Straßenverbindungen nach Koh Lipe gibt, was zu seiner unberührten und abgeschiedenen Atmosphäre beiträgt. Die Insel ist autofrei und Sie können sie zu Fuß oder mit örtlichen Taxis (Motorradtaxis oder Longtail-Booten) erkunden.

Bitte beachten Sie, dass sich Transportoptionen und Fahrpläne ändern können. Daher ist es immer eine gute Idee, vor Ihrer Reise die neuesten Informationen noch einmal zu prüfen.

Suchen Sie nach mehr: Unterkunft   Attraktionen und Aktivitäten   Transport

Vergleichen